Trommelschule Hamburg
Trommelschule Hamburg

Inhalte

Rhythmik und Trommeln

Trommeln erfreut sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit und ist für Personen jeden Alters geeignet. Mit speziellen Hilfsmitteln kann das Trommeln selbst ohne besondere Vorkenntnisse in einem jungen oder späten Alter erlernt und einfache Rhythmen bereits nach kurzer Einübungszeit gespielt werden. Durch einen rhythmisierten Unterricht kann sich unser körpereigenes Rhythmusgefühl entfalten. Rhythmik und Trommeln in der Gruppe machen großen Spaß und wirken vitalisieren und entspannend auf Körper, Seele und Geist. Besonders in der afrikanischen und südamerikanischen Trommelkunst steckt viel Energie und Lebensfreude.

 

Auch in sozialpädagogischer, bildungspolitischer und musiktherapeutischer Hinsicht ist Trommeln ein beliebtes Mittel und wird in Schulen, Jugend- und Fördereinrichtungen sowie Erwachsenenbildungsstätten gerne angeboten. In einigen skandinavischen Ländern hat sich "Trommeln" in den Schulen bereits als bewährtes Unterrichtsfach etabliert. Ebenso wird man sich heutzutage in den technologisch hoch entwickelten Ländern wieder bewußt, welch wertvolle Funktion "Rhythmik" für die innnere und körperliche Entwicklung des Menschen spielt. In vielen europäischen Ländern gibt es Rhythmik-Netzwerke und Studiengänge zur Lehre der Rhythmik.

 

Afrikanische und die daraus entstandenen brasilianischen und cubanischen Rhythmen sind komplexe und fein aufeinander abgestimmte Klanggebilde, die den Zuhörer durch ihre energetisierende Wirkung und Lebenslust in den Bann ziehen, ihn innerlich mitschwingen lassen und zum Tanzen bewegen. Ein meditativer Rhythmus kann uns in einen Zustand der tiefen Entspannung versetzen.

 

Die Anschlag- und Trommeltechniken können von einem leichten bis zu einem hohen Niveau erlernt und praktiziert werden. Die für die afrikanische Musik typische Polyrhythmik schaltet den Kopf aus und nimmt den Zuhörer mit auf eine besondere Klangreise afrikanischen Charmes.

 

In vielen Kulturen der Welt werden gesellschaftliche und kulturelle Ereignisse und Anlässe wie Empfänge, Hochzeiten, Geburten, Taufen, Beerdigungen, etc. traditionell mit Musik, Gesang und Tanz dargestellt, gefeiert und gelebt.

Rhythmik und Trommeln fördert

Koordination

Konzentration

Feinmotorik

Rhythmusgefühl

Geduld

Kreativität

Musikalität

Kommunikation

Flexibilität

Körperwahrnehmung

Sinneswahrnehmung

Ausdrucksfähigkeit

Spontanität

Improvisationsvermögen

Lernmotivation

Lernfähigkeit

Verbindung beider Gehirnhälften (Kognition/Intuition)

Entspannung

Energie und Lebensfreude

Mit Rhythmik und Trommeln können Sie

Blockaden lösen.

Ihr körpereigenes Rhythmusgefühl entdecken und entfalten.

Lernen, sich nicht aus dem Rhythmus bringen zu lassen.

Ihren eigenen Rhythmus finden und wertschätzen.

Einen anderen Rhythmus ausprobieren.

Kreativ sein.

Sich mit sich selbst verbinden.

Ihre ganz eigene Musikalität entfalten.

In die Entspannung kommen.

Lernen, loszulassen.

Positive Energie selbst erzeugen.

Spaß am Musizieren in der Gruppe haben.

Ihre Freizeit sinnvoll und kreativ gestalten.

Kursinhalte technisch

Schlag- und Trommeltechniken (Bass, Ton, Slap, Tip)

Sounds / Klang der verschiedenen Trommelschläge

Trommelsprache (Solmisation)

Spielen mit/ohne Tips

Kleinpercussion (Glocke/Clave, Rassel/Shaker, Klanghölzer/Claves, Maracas, Caixixi)

Basstrommeln

Zum Trommeln singen

Step-Clap-Sing Flows (SCS Flows)

Bewegungslieder

Traditionelle afrikanische Rhythmen

binäre Rhythmen (2/4, 4/4, 8/8, 16/8)

ternäre Rhythmen (3/4, 6/4, 12/8)

(Down-)Beat, Off-Beat, Synkopen

Triolen, Sextolen, Wirbel, etc.

Verschiebungen

Heranführung ans Solospiel

Solofiguren, kurze Solophrasen, lange Solis

Improvisation

Spielen auf den Punkt

Halten der Spielgeschwindigkeit

Lehrmittel

Kleine Trommellehre (20 Eur)

Übungen 4/4 Rhythmen

Übungen 12/8 Rhythmen

einfache Begleitrhythmen

traditionelle Begleitrhythmen

2 Lieder, musik. bearbeitet

Große Trommellehre (30 Eur)

Kleine Notenlehre (Notenkenntnisse in den Kursen nicht notwendig)

Trommelsprache

einfache und komplexere Übungen 4/4 (erweitert)

einfache und komplexere Übungen 12/8 (erweitert)

einfache Standard-Begleitrhythmen

traditionelle rhythmen inkl. aller Percussionstimmen, Ghana, Senegal

Soli zu den traditionellen Rhythmen Ghana

30 traditionelle afrikanische Lieder und Lieder der Welt (meist mit Noten)

"Übung macht den Meister."   (dt. Sprichwort aus dem Volksmund)

                   Come and Make Music to be Creative !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kerstin Passoth - Trommelschule Hamburg - www.trommelschule-hh.de